Skip to main content
padlock icon - secure page this page is secure

"Fahrten nach Südwest". Die Kolonialkriege gegen die Herero und Nama in der deutschen Literatur (1904-2004), Von Stefan Hermes : buchbesprechungen

The full text article is available externally.

The article you have requested is supplied via the Sabinet African ePublications (SA ePublications) service. You may be required to register and activate access before you can obtain the full text. View from original source.

Das Thema Afrika erfreut sich nicht nur in deutschsprachigen Romanen und Filmen der letzten 10, 15 Jahre einer wachsenden Beliebtheit, sondern auch die Literaturkritik beschäftigt sich immer stärker mit diesbezüglichen Themen. Dabei haben, wie es scheint, besonders die vor dem Hintergrund des hundertjährigen Gedenkens der Kriege gegen die Herero und Nama 2004 öffentlich geführten Debatten um Rassismus und koloniale Gewalt, um deutsche Schuld und von Deutschen verübten Völkermord in Namibia, um Wiedergutmachung und Reparationen sich auch auf die Geschichts- und Literaturwissenschaft ausgewirkt. In diesem Zusammenhang ist die Arbeit von Stefan Hermes zu sehen.
No Reference information available - sign in for access.
No Citation information available - sign in for access.
No Supplementary Data.
No Article Media
No Metrics

Document Type: Research Article

Publication date: January 1, 2010

  • Access Key
  • Free content
  • Partial Free content
  • New content
  • Open access content
  • Partial Open access content
  • Subscribed content
  • Partial Subscribed content
  • Free trial content
Cookie Policy
X
Cookie Policy
Ingenta Connect website makes use of cookies so as to keep track of data that you have filled in. I am Happy with this Find out more