Skip to main content
padlock icon - secure page this page is secure

L'état Actuel Du H Disjonctif (H Aspiré)

Une approche fondée sur la fréquence d'emploi

Buy Article:

$20.00 + tax (Refund Policy)

Dieser Aufsatz verfolgt das Ziel, Aufschluss über Erhalt, Variabilität oder Verfall des h disjonctif zu geben. Auf der Grundlage eines auf dem PFC (Projet de Phonologie du Français Contemporain) basierenden Korpus zeigt diese Untersuchung des empirisch belegten Sprachgebrauchs, dass die Variation bei der Realisierung des h disjonctif maßgeblich zugleich durch das jeweilige Lexem sowie den phonetischen Kontext bedingt ist. Zentrale Erklärungsmuster sind sowohl quantitativer (Token- und Type-Frequenz) also auch qualitativer Art (u.a. diasystematische Variation), die anhand der in der kognitiven Linguistik situierten Exemplartheorie modelliert und interpretiert werden.
No Reference information available - sign in for access.
No Citation information available - sign in for access.
No Supplementary Data.
No Article Media
No Metrics

Language: French

Document Type: Research Article

Publication date: June 1, 2017

More about this publication?
  • Romanische Forschungen is one of the oldest German academic journals dedicated to the study of the Romance languages, their literatures, and cultures from all periods. Its editors and editorial board emphasize the interrelatedness of linguistics and literary studies and encourage the submission of articles and reviews with a focus on the Romance world as a whole. Romanische Forschungen publishes in all the major Romance languages, German and English.

    Die Romanischen Forschungen sind eine der ältesten deutschen Fachzeitschriften. Ihr Gegenstand sind die romanischen Sprachen, Literaturen und Kulturen von den Anfängen bis zur Gegenwart. Herausgeber und Beirat pflegen die Verbindung von Sprach- und Literaturwissenschaft und bevorzugen Beiträge und Rezensionen mit einer gesamtromanischen Fragestellung. Die Publikationssprachen sind außer allen romanischen Sprachen das Deutsche und Englische.
  • Submit a Paper
  • Subscribe to this Title
  • Terms & Conditions
  • Ingenta Connect is not responsible for the content or availability of external websites
  • Access Key
  • Free content
  • Partial Free content
  • New content
  • Open access content
  • Partial Open access content
  • Subscribed content
  • Partial Subscribed content
  • Free trial content
Cookie Policy
X
Cookie Policy
Ingenta Connect website makes use of cookies so as to keep track of data that you have filled in. I am Happy with this Find out more