Skip to main content

Die Idee Einer Politischen Welteinheit:

ein philosophisches Projekt von Jacques Maritain

Buy Article:

$20.00 plus tax (Refund Policy)

Abstract:

Maritains Projekt, eine Utopie? Sicher, doch nicht ohne realistischen Einschlag, was sich bspw. in Teilrealisierungen der EU heutzutage zeigt. Befürwortung des Naturrechts und Ablehnung des herkömmlichen Souveränitätsbegriffs sind wesentliche Voraussetzungen. Letzterer muss neu definiert werden, damit er nicht ein Hindernis bildet im Aufbau einer größeren politischen Gemeinschaft. Ziel ist hier eine politische Weltvereinigung. Freiheit, Vernunft und Moralität sind unerlässliche Bedingungen zu deren Verwirklichung. Beziehungen auf dem Gebiet der Wirtschaft reichen nicht aus. Es bedarf einer Vielfalt geistiger Kräfte, damit sich die nötige Solidarität entwickelt. Diese Welteinheit muss von den politischen Körpern ausgehen, nicht von den Regierungen. Gilt es doch, die Diversität der Völker zu respektieren, ja zu fördern.

Language: ger

Document Type: Research Article

Publication date: December 1, 2010

rodopi/pdp/2010/00000036/00000001/art00009
dcterms_title,dcterms_description,pub_keyword
6
5
20
40
5

Access Key

Free Content
Free content
New Content
New content
Open Access Content
Open access content
Subscribed Content
Subscribed content
Free Trial Content
Free trial content
Cookie Policy
X
Cookie Policy
Ingenta Connect website makes use of cookies so as to keep track of data that you have filled in. I am Happy with this Find out more