Die Liebeslieder in Georg Forsters Frischen Teutschen Liedlein (1539 – 1556)

$20.00 plus tax (Refund Policy)

Buy Article:

Abstract:

Der Beitrag beschreibt im Überblick unterschiedliche Arten deutscher Liebeslieder aus der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts anhand der umfangreichen Sammlung von Georg Forster, Frische teutsche Liedlein (erschienen 1539 bis 1556). Unter den ca. 180 Liebesliedern in dieser Sammlung finden sich über zwanzig verschiedene Arten. Am häufigsten begegnen Werbungslieder, Liebesklagen, Liebesversicherungen, Abschiedsklagen, Preislieder. Andere Liedtypen wie Liebesdialoge, Frauenlieder, Klafferschelten, Absagelieder finden sich seltener, weitere Liedarten nur vereinzelt. Neben Ich-Liedern enthält die Sammlung auch Rollenlieder und Texte, die zum Genre objectif zählen. Neben den Kunstliedern stehen schließlich populäre Lieder (Volkslieder), deren Themen vor allem Abschieds- und Trennungsklagen darstellen, außerdem gibt es hier auch frivoles und obszönes Liedgut.

Language: ger

Document Type: Research Article

Publication date: January 1, 2005

More about this publication?
Related content

Tools

Favourites

Share Content

Access Key

Free Content
Free content
New Content
New content
Open Access Content
Open access content
Subscribed Content
Subscribed content
Free Trial Content
Free trial content
Cookie Policy
X
Cookie Policy
ingentaconnect website makes use of cookies so as to keep track of data that you have filled in. I am Happy with this Find out more